Aktuelles
 
Rausch Steuerberatung
Fuldastraße 16
47051 Duisburg
+49 203 73 95 00
Mitglied der

  14.03.2014
14.03.2014



Personalfragebogen/ SEPA-Umstellung

Wie Ihnen bereits in unserem Newsletter für den Monat August 2013 mitgeteilt wurde, veränderte SEPA ab dem 01.02.2014 das einheitliche Euro-Zahlungssystem (den bargeldlosen Zahlungsverkehr) auch hierzulande. Alle Überweisungen und Lastschriften in Euro, auch innerhalb Deutschlands, sind nun europaweit nach einem einheitlichen Verfahren vorzunehmen. Um Ihnen diese Umstellung zu erleichtern und Rückfragen zu vermeiden, wurde unser Personalfragebogen jetzt hinsichtlich der SEPA-Umstellung überarbeitet und Ihnen wie gewohnt auf www.berben-steuerberatung.de unter der Rubrik Aktuelles/ Downloads zur Verfügung gestellt. Die Kontoverbindung auf den neuen Personalfragebögen ist nun mit den IBAN und BIC Angaben Ihrer Arbeitnehmer einzutragen. Die bisher gültige Kontonummer und Bankleitzahl wird zukünftig somit nicht mehr benötigt und ist dementsprechend nicht mehr anzugeben.

Wir möchten Sie daher bitten, in Zukunft für neue Arbeitnehmer ausschließlich die aktualisierten Personalfragebögen zu verwenden.

nach Oben



Steuerermäßigung durch Handwerkerleistungen - Schornsteinfegerleistungen

Von den Steuerermäßigungen für diverse Handwerkerleistungen sowie haushaltsnahe Dienstleistungen haben auch Sie wahrscheinlich schon in der Vergangenheit profitiert. Fast jeder Steuerpflichtige nimmt solche begünstigten Leistungen wie Haushaltshilfen, Reinigungs- oder Handwerkerarbeiten jährlich in Anspruch. Hierzu gehören beispielsweise auch Schornsteinfegerarbeiten, die über die Nebenkosten bzw. das Hausgeld für eine Wohnung abgerechnet werden. Das Bundesministerium der Finanzen hat nun in 2014 ein neues umfangreiches Anwendungsschreiben zur Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen veröffentlicht, um Regelungslücken zu schließen. Interessant sind insbesondere die Ausführungen zu den Schornsteinfegerleistungen, die im Folgenden kurz dargestellt werden.

Bei den Schornsteinfegerleistungen wird zukünftig zwischen den begünstigen Schornsteinfeger-Kehrarbeiten sowie Reparatur- und Wartungsarbeiten und den nicht als begünstigt angesehenen Mess- und Überprüfungsarbeiten unterschieden. Aus Vereinfachungsgründen brauchen Schornsteinfegerleistungen vor 2014 aber noch nicht in Schornstein-Kehrarbeiten sowie Reparatur- und Wartungsarbeiten als begünstigte Handwerkerleistungen sowie Mess- und Überprüfungsarbeiten als nicht begünstigte Handwerkerleistungen aufgeteilt werden. Sie werden im Jahr 2013 noch als einheitliche begünstigte Handwerkerleistung berücksichtigt und sind in voller Höhe als Handwerkerleistung abzugsfähig.

Erst ab 2014 wird eine Steuerermäßigung nur gewährt, wenn sich die erforderlichen Angaben getrennt aus der Rechnung ergeben. Achten Sie deshalb bitte darauf, dass der Schornsteinfeger Ihnen in diesem Jahr eine nach Leistung getrennt aufgelistete Rechnung ausstellt.

nach Oben

   
design by CUATRO   |   cms by spirito   |   impressum