Aktuelles
 
Rausch Steuerberatung
Fuldastraße 16
47051 Duisburg
+49 203 73 95 00
Mitglied der

  17.04.2009
17.04.2009





Senkung des Beitragssatzes zur gesetzlichen Krankenversicherung

Gerade erst wurde der Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung auf 15,5% angehoben – nun wird er ab Juli 2009 wieder auf 14,9% herabgesetzt, so dass sowohl die Beiträge für Sie als Arbeitgeber als auch für Ihre Arbeitnehmer monatlich sinken werden.

Top


Rückwirkende Vergünstigungen auf der Ebene der Einkommensteuer

Rückwirkende Vergünstigungen auf der Ebene der Einkommensteuer
Rückwirkend zum 01.01.2009 wurde der Grundfreibetrag der Einkommensteuer auf 7.834,00 Euro angehoben und der Eingangssteuersatz von 15% auf 14% herabgesetzt. Da die Lohnsteuer eine Art Vorauszahlung auf die Einkommensteuer ist, ändern sich dadurch auch die von Ihnen einzubehaltenden Lohnsteuerbeträge für Ihre Arbeitnehmer rückwirkend.

Auf Grund dieser beiden Maßnahmen durch den Gesetzgeber im Rahmen des Konjunkturpakets II wird es zu höheren Auszahlungsbeträgen bei einigen Ihrer Mitarbeiter kommen. Bitte beachten Sie daher die geänderten Auszahlungsbeträge in den Lohnabrechnungen Ihrer Mitarbeiter und nehmen Sie gegebenenfalls eine Anpassung der Daueraufträge vor.

Aber nicht nur Ihre Mitarbeiter sondern auch Sie als Unternehmer profitieren von den Anpassungen auf der Ebene der Einkommensteuer. Die Änderungen werden Ihnen spätestens im Rahmen der Einkommensteuererklärung für das Jahr 2009 zu Gute kommen.

Top


Einmaliger Kinderbonus im Jahr 2009

Für Eltern sieht der Gesetzgeber im Jahr 2009 vor, pro Kind über die Familienkassen einen einmaligen Kinderbonus in Höhe von 100,00 Euro auszuzahlen. Hiermit verfolgt der Gesetzgeber das Ziel die Kaufkraft der Familien zu steigern. 


Top
   
design by CUATRO   |   cms by spirito   |   impressum